Niklas & Tim's Ampel Cake Pops

Eingereicht von Tim und Niklas aus Aachen

Schwierigkeitsgrad:
Einfach

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Portionsgröße: 35 Stück

Zutaten


  • 420g IBIS Mini Cakes Zitrone
  • 50g weiche Butter
  • 60g Doppelrahmfrischkäse
  • 50g Puderzucker
  • 400g Kuvertüre
  • 35 Schaschlik Spieße
  • Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Schritt 1: Die IBIS Mini Cakes Zitrone aus der Verpackung nehmen und mit den Fingern fein zerkrümeln. Die Butter, den Frischkäse und den Puderzucker zusammengeben und wenn ihr ganz experimentierfreudig seid, dann könnt ihr zu dem Teig auch noch Lebensmittelfarbe geben. Danach den Teig zu den zerkrümelten IBIS Mini Cakes Zitrone geben und anschließend alles verrühren.

Schritt 2: Aus dem Teig kleine Kugeln formen und anschließend ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, sodass die Kugelform später nicht auseinanderfällt. Anschließend die Kuvertüre schmelzen lassen und in ein Gefäß gießen. Jetzt nehmt ihr euch die Schaschlik Spieße und taucht diese in die Glasur und danach in die Bällchen. Dies dann nochmal 10 Minuten in den Kühlschrank stellen und trocknen lassen.

Schritt 3: Zu guter letzt die Cake Pops in die flüssige Schokoladen Kuvertüre kopfüber eintunken und antrocknen lassen. Diese anschließend in eine Tasse stellen, sodass die Cake Pops ihre runde Form beibehalten. Anschließend könnt ihr die Cake Pops nach Belieben verzieren. In unserem Fall haben wir ein paar Streusel auf die Cake Pops gemacht, aber ihr könnt hierbei so kreativ sein, wie ihr möchtet.

Viel Spaß beim Nachmachen unserer Ampel Cake Pops!

Verwendete IBIS Produkte

Mini Cakes Zitrone

Mini Cakes Schoko