Soziales Engagement

IBIS Backwaren unterstützt seit über 20 Jahren kontinuierlich soziale Projekte am Firmenstandort Aachen.

Lichtblicke-Helfen Sie uns zu helfen! e.V

Zusammenhalt, Gemeinschaft und Einsatz mit ganz viel Herz stehen bei den Bemühungen des Vereins Lichtblicke besonders im Vordergrund.

„Lichtblicke-Helfen Sie uns zu helfen! e.V“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ehrenamtlich für krebs- und schwerstkranke Kinder und ihre Familien in Eschweiler und Umgebung ein.

Dabei organisiert der Verein Aktionen und Aktivitäten zur Ablenkung, leistet schnelle unbürokratische finanzielle Unterstützung, z.B. da, wo die Krankenkasse nicht greift, besucht Krankenhäuser an Feiertagen und lässt Kinderaugen leuchten.

Auch im diesem Jahr hat es IBIS es sich nehmen lassen, den Förderverein nicht nur mit einer Geldspende zu unterstützen, sondern auch mit ausgewählten IBIS – Produkten für die Nikolausfeier und Weihnachten.

Regionalität heißt für uns Verantwortung

Aktive Hilfe bei der Flutkatastrophe im Juli 2021 - IBIS beteiligt sich an verschiedenen Hilfsaktionen bei den Hochwasseropfern.

Die Flutkatastrophe hat viele Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz stark betroffen. Der heftige Dauerregen mit Überschwemmungen und Hochwasser hat viele Häuser und Existenzen zerstört. Auch einige Mitarbeiter von IBIS waren selbst Betroffene der Hochwasserkatastrophe.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Hilfsaktionen für die Hochwasseropfer spendete IBIS Backwaren für und an die Hochwasseropfer. Unter anderem haben wir zum Beispiel die Hilfsorganisation das Weingut Sonnenberg mit unseren Backwaren unterstützen.

Das Weingut Sonnenberg ist eine Winzerfamilie, die zur Zeit der Flutkatastrophe ihrer Gemeinde in Bad Neuenahr–Ahrweiler beim Wiederaufbau geholfen hat, indem sie Spenden und andere Aktionen zur Spendensammlung eingerichtet haben. IBIS spendete unter anderem Backwaren für die Aktion „Cycling am Sonnenberg“.

„Aachener Solidaritätslauf“

IBIS Mitarbeiter und Freunde legten beim Lauf 2019 immerhin die beachtliche Zahl von 453 Gesamtrunden zurück. Für jede Runde wurden 5 Euro durch das Unternehmen gespendet und nach dem Fifty-Fifty-Prinzip geteilt.

IBIS motiviert weiterhin Mitarbeiter und Freunde am traditionellen „Aachener Solidaritätslauf“, dessen Spendeneinnahmen zur Unterstützung von regionalen Arbeitslosenprojekten verwendet werden, teilzunehmen. Dies trägt dazu bei, dass sich die Mitarbeiter des Unternehmens mit den prekären Lebensverhältnissen anderer beschäftigen und dafür sensibilisiert werden.

Besonders Langzeitarbeitslose und Jugendliche ohne Berufsaussichten sollen in vielen kirchlichen Projekten von den Spenden des Laufes weitergebildet, qualifiziert und beraten werden.

IBIS Mitarbeiter und Freunde legten beim Lauf 2019 immerhin die beachtliche Zahl von 453 Gesamtrunden zurück. Für jede Runde wurden 5 Euro durch das Unternehmen gespendet und nach dem Fifty-Fifty-Prinzip geteilt.

"Maria im Tann"

Dabei steht das Aachener Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Maria im Tann“ im Vordergrund unserer Bemühungen. Die dortigen Kinder und Jugendlichen aus der stationären Erziehungshilfe haben auf Grund ihrer individuellen Biographien weitaus schlechtere Startchancen als Kinder, die in ihren Familien geborgen sind und gefördert wurden. In diesem Zusammenhang pflegen wir auch den engen Dialog zu den Erziehern und Erzieherinnen sowie der Direktion des Zentrums.

Wir unterstützen die Arbeit des Zentrums, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, in ihrer Individualität von der Gesellschaft akzeptiert zu werden und im vollen Umfang an ihr teilzunehmen, sich einzubringen und später auch im Berufsleben ein anerkanntes Mitglied unserer Gesellschaft zu werden.

Unser Engagement beschränkt sich dabei nicht nur auf finanzielle Unterstützung dieser Einrichtung, sondern vielmehr um unser aktives Einbringen.

Weitere Initiativen, die wir gerne unterstützen

IBIS Backwaren unterstützt den Aachener Fußballverein FC Inde Hahn als Sponsor. Der Verein realisiert dabei viele Projekte, die über den normalen Rahmen des Trainings- und Spielbetriebes hinausgehen und zeigt soziales Engagement.

Wir setzen uns selbstverständlich für die Arbeit der „Tafel“ aus der Region Aachen ein, bei der bedürftigen Personen, die z.B. Arbeitslosengeld I oder II, Sozialhilfe oder auch nur eine kleine Rente beziehen, mit Nahrungsmitteln und warmen Mahlzeiten geholfen wird. Knapp ein Drittel davon sind Kinder und junge Erwachsene, die eine Perspektive suchen. Die Tafeln erhalten zu diesem Zweck von uns in regelmäßigen Abständen Warenlieferungen aus unserem Sortiment.

"Lichtblicke Aachen" ist ein Förderverein für krebskranke und schwerst kranke Kinder und Jugendliche, der von Eltern und Familien gegründet wurde. Der Verein organisiert Aktionen für die Kinder, um im Krankenhausalltag den Kindern und Jugendlichen ein paar „Lichtblicke“ spenden. Ohne staatliche Unterstützung ist dieser Verein auf das Engagement von Privatleuten und Unternehmen angewiesen. IBIS unterstützt daher "Lichtblicke Aachen" mit Spenden besonders in der Weihnachtszeit.

"breakfast4kids" wurde 2008 gegründet und versorgt derzeit täglich über 600 Grundschüler. Finanziert wird das Projekt über Spenden von Unternehmen, aber auch von Privatpersonen. Laut aktuellem UN-Bericht muss jedes 4. Kind in Deutschland ohne Frühstück in die Schule. Wir unterstützen "breakfast4kids" daher ebenfalls mit Spenden.