Ciabatta-Apfelkuchen

Eingereicht von IBIS Backwarenvertriebs GmbH aus Aachen

Schwierigkeitsgrad:
Normal

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Portionsgröße: 1 Blech / 16 Stück

Zutaten


Für den Teig:

  • 1 IBIS Ciabatta Classic
  • 300 ml Milch
  • 250g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g weiche Butter
  • 200g zimmerwarmer Doppelrahm-Frischkäse
  • 3 zimmerwarme Eier
  • 150g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 2kg säuerliche Äpfel

Für den Guss:

  • 400 ml Sahne
  • 2 gehäufte TL Speisestärke
  • 40g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier

Außerdem:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Das IBIS Ciabatta Classic nach Packungsanweisung im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Dabei darauf achten, dass es nicht zu dunkel wird. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Das IBIS Ciabatta Classic in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Milch begießen. 2 Esslöffel Zucker und den Vanillezucker hinzugeben und alles abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze einstellen. Die Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen.
  4. Den restlichen Zucker mit der Butter verquirlen. Anschließend den Frischkäse esslöffelweise darunterquirlen, dann die Eier einzeln nach und nach darunterquirlen. Mehl und Backpulver miteinander mischen und über die Teigmasse sieben.
  5. Das eingeweichte Brot pürieren und zum Teig geben. Alles glatt verrühren und auf der Fettpfanne des Backofens verteilen.
  6. Die Äpfel waschen, schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch auf der gewölbten Seite einschneiden, dann mit der gewölbten Seite nach oben auf dem Teig verteilen. Das Blech auf der zweiten Schiene von unten für 30 Minuten in den Ofen schieben.
  7. In der Zwischenzeit für den Guss alle Zutaten glatt miteinander verquirlen und abgedeckt ruhen lassen. Den vorgebackenen Kuchen vorsichtig herausnehmen, den Guss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Alles Weitere 25 Minuten backen, bis der Guss gestockt und goldbraun ist. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Verwendete IBIS Produkte

Ciabatta