Jährlicher Weihnachtsausflug mit den Kindern von "Maria im Tann"

Das ganze Jahr hindurch kann man fast jedes Kind in Maria im Tann – Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Aachen -  fragen, was am 23. Dezember besonders ist, ohne lange auf die richtige Antwort warten zu müssen: Dann fahren wir mit allen Kindern und Jugendlichen aus Maria im Tann mit den Leuten von IBIS in´s Aqualand nach Köln.

Wohl kaum eine Tradition ist in unserer Einrichtung so klar und so erwartet wie diese Fahrt am Tag vor Heiligabend. Seit über 15 Jahren lädt uns dazu die Firma IBIS ein, übernimmt alle Kosten für die Busfahrt, den Eintritt, die Verpflegung während des ganzen Tages, und abends gibt es dann noch für jede eine Riesen-Tüte mit Süßigkeiten.

Auch Weihnachten 2014 war das wieder so. Ein wunderschöner Tag für in diesem Jahr mehr als 100 Kinder und Jugendliche mit den jeweiligen Praktikantinnen und Praktikanten ihrer Wohngruppe (alle Erzieher bleiben an diesem Tag in Aachen und bereiten liebevoll „das Christkind“ vor.). Alle kamen auf ihre Kosten, alle hatten wieder Riesenspaß – und fast alle schliefen auf der Rückfahrt nach spätestes einer Viertelstunde Fahrt in tiefen Erschöpfungsschlaf. Ein klareres Indiz für einen rundum gelungenen Tag kann es wohl kaum geben.

Ebenfalls waren auch wieder eine Reihe von Kolleginnen und Kollegen der Firma den ganzen Tag mit dabei, und auch Firmenchef Dietmar Halterbeck bewies wieder seine hohe Wertschätzung für die Kinder und Jugendlichen durch sein Mitmachen.

Auch an dieser Stelle sei dafür den Leuten von IBIS ein ganz herzliches DANKESCHÖN im Namen aller Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen von Maria im Tann gesagt! Für das neue Jahr ALLES GUTE und sowohl persönlich wie geschäftlich viel Erfolg!

Stefan Küpper
Direktor Maria im Tann, Aachen