IFS-Standards sind einheitliche Lebensmittel- und Produktstandards, mit deren Hilfe sichergestellt wird, dass die nach IFS-Standards zertifizierten Unternehmen ein gemäß den mit den Kunden vereinbarten Spezifikationen konformes Produkt produzieren und stetig an der Prozessverbesserung arbeiten. Hersteller und Händler aus aller Welt arbeiten inzwischen mit diesen verschiedenen Standards, um den neuen Anforderungen durch die Globalisierung mit Qualität, Transparenz und Effizienz zu begegnen. Damit diese Standards und Programme die Bedürfnisse aller Partner abdecken, sind sowohl Lieferanten und Händler als auch Zertifizierungsstellen an dem Gestaltungsprozess beteiligt. 

2018 wurde IBIS Backwaren zum 13. Mal hintereinander, sehr erfolgreich nach den Anforderungen der International Featured Standards (IFS) auf gehobenem Niveau durch den TÜV Nord, zertifiziert.

Wir sehen in den IFS eines der wichtigsten und am meisten anerkannten Gütesiegel in der Lebensmittelbranche, da die Standards für alle Geschäftspartner eine zusätzliche Transparenz und Sicherheit bieten.

Qualität, Produktsicherheit und Kundenzufriedenheit stehen für IBIS immer an erster Stelle. Aus diesem Grund ist es für uns besonders wichtig, Kunden und Endverbrauchern eine lückenlose Qualitätssicherung zu garantieren, die auch erkennbar ist. 
Die Zertifizierung macht deutlich, dass sich IBIS beständig für höchstmögliche Produktqualität und Lebensmittelsicherheit einsetzt sowie über einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, stetig an einer Optimierung arbeitet.

Kontakt:
IBIS Backwarenvertriebs GmbH
Frau Iris Model
Qualitätsicherung
Tel: +49 (0)2408/ 92 67-0