Wir freuen uns sehr, so viele gute Neuigkeiten aus dem Bereich Ausbildung bei IBIS berichten zu können. Am 22. Juni 2016 haben unsere beiden Auszubildenden Kim Hellenbrand und Maximilian Röttger beide ihre Ausbildungen zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel sehr erfolgreich bestanden. Sie haben an diesem Tag ihre mündlichen Prüfungen mit sehr gut und gut abgelegt.

Wir sind stolz auf die ausgezeichnete persönliche und fachliche Entwicklung, die diese beiden jungen und engagierten Kollegen bei IBIS genommen haben. Maximilian Röttger konnten wir eine projektbezogene Anschlussbeschäftigung im Bereich IT anbieten, zumal er dieses Projekt schon in den letzten Ausbildungsmonaten tatkräftig unterstützt hatte.

Frau Hellenbrand wird sicher aufgrund ihres guten Abschlusses kurzfristig eine Anschlussbeschäftigung finden. Hierbei werden wir sie selbstverständlich gerne unterstützen.

v.l.n.r.: Susanne Weiland (Ausbilderin), Thomas Herbertz, Manuel Krebs, Jill Grießer,  Sascha Stütz, Dominik Krieg, Stefan Frings und Jennifer Geltenpoth (beide Ausbilder).
Es fehlt Aileen Gierschke | Foto: IBIS GmbH

Zwei unserer Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr (Jill Grießer und Manuel Krebs) haben in den letzten Monaten schulisch wie auch innerbetrieblich so gute Leistungen gezeigt, dass wir uns gemeinsam entschieden haben, die Ausbildungszeit zu verkürzen und sie bereits vorzeitig zur Winterprüfung im Januar 2017* anzumelden.

Wir unterstützen selbstverständlich beide weiterhin in ihrem letzten halben Ausbildungsjahr und bei der intensiven Prüfungsvorbereitung.

Wir freuen uns auch über unsere neuen Auszubildenden, die beide schon zum 1. Juli 2016 gestartet sind:

Sascha Stütz wird mit seiner Ausbildung als Kaufmann im Groß-und Außenhandel beginnen. Darüber hinaus starten wir mit Dominik Krieg mit einem für IBIS neuen Ausbildungsberuf als Informatikkaufmann mit Schwerpunkt Handel.

Informatikkaufleute arbeiten in Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik. Sie beraten und unterstützen die Mitarbeiter beim Einsatz der Systeme zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemadministration zuständig.

Um diesem neuen Ausbildungsberuf gerecht zu werden, hat sich IT-Leiter Stefan Frings (siehe Foto) zum Ausbilder weitergebildet, in dem er vor der IHK Aachen nach Teilnahme am Lehrgang für Ausbilder, die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) mit gutem Erfolg abgelegt hat.

Wir gratulieren allen zur bestandenen Prüfung, wünschen unseren neuen Auszubildenden einen guten Start und drücken den „Verkürzern“ die Daumen für die bevorstehenden Abschlussprüfungen im Winter.

 

*Januar 2017:

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung von Jill Grießer und Manuel Krebs. Sie konnten aufgrund ihrer Leistungen ihre Ausbildung ein halbes Jahr vor regulärem Ausbildungsende beenden und bestanden ihre Prüfung mit sehr gutem Ergebnis. Wir wünschen alles Gute!

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier >>